Stand: 01.04.20177.6. Zahlungsmodalitäten

Bei bekannten Firmenkunden wird oft ein Zahlungsziel von bis zu 30 Tagen gewährt. Kassenskonto von etwa 2 % bei kurzfristiger Zahlung (1 Woche bis 10 Tage) ist ebenfalls üblich. Über Neukunden (Firmen) sollte auch eine Bonitätsauskunft eingeholt werden (kann das örtlich zuständige AußenwirtschaftsCenter für Sie erledigen; Adressen am Ende dieses Kapitels). Gegebenenfalls dann Vorauskasse oder Anzahlung (in Deutschland meist „Abschlagszahlung“ genannt) verlangen!

Impressum | Administration